berichtet in ihrem Sachbuch vom Ausbruch der in Brasilien

berichtet in ihrem Sachbuch vom Ausbruch der in Brasilien (in 1918). Das Satiremagazin „Careta“ schrieb seinerzeit, „dass die Behörden die Gefährlichkeit der Krankheit übertreiben um eine „Diktatur der Wissenschaft“ zu errichten.“