Das Dingen bei Hakimi ist: Er fühlt sich offenbar in

Das Dingen bei Hakimi ist: Er fühlt sich offenbar in der Offensive deutlich wohler, zeigt großer Schwächen als Linksverteidiger. Dies dürfte die Chancen erhöhen, dass er noch ein paar Jahre in Dortmund bleibt.