Die sind gegen das Erwachsenenstrafrechts für Heranwachsende

Die sind gegen das Erwachsenenstrafrechts für Heranwachsende (18-20 J.), aber fordern jetzt ab 16 Jahre. Ein opportunistischer Vorschlag – sie wissen genau, dass ihre Angstpolitik und Pseudomoral bei ungefestigten Jugendlichen besonders effizient wirkt.